Schlagwort-Archive: SFVS

SFVS goes WeGlide

WeGlide hat sich während des letzten Jahres als Plattform etabliert und erfreut sich grosser Beliebtheit unter jungen Pilot/innen. Der SFVS wird zukünftig eng mit WeGlide zusammenarbeiten.

WeGlide: ein Name, der hält, was er verspricht. WeGlide bietet eine Wertungsplattform für Streckenflüge, wie sie bislang nur von OLC bekannt war. Doch damit ist es nicht getan – einfache Aufgabenplanung und Fluganalyse, Live-Tracking und soziale Features wie z.B. das „liken“ oder kommentieren eines Fluges vereinen viele Bedürfnisse der Pilot/innen auf einer Plattform. Die Grundfunktionalitäten werden gratis, freiwillige Add-Ons wie z.B. die Integration von Wetterprognosen kostenpflichtig angeboten. Dem „We“ in WeGlide wird besonders viel Beachtung zugemessen: aktive Kommunikation auf verschiedenen Kanälen wie z.B. Youtube oder Instagram, eine intelligente Vermarktung des Erlebnis Segelflug fördern den Segelflugsport und das Zusammengehörigkeits-Ggefühl in der Segelfluggemeinde. Wer WeGlide bereits erkundet hat, ist womöglich über den Icon „NSFW“ gestossen. Der SFVS hat beschlossen, den Nationalen Segelflugwettbewerb NSFW zukünftig auf dieser Plattform auszurichten. Per 01.10.21 beginnt die Wertungsperiode des NSFW 2022 auf WeGlide. Bis dahin wird der Probebetrieb ohne Wertung weitergeführt. Die Wertungsperiode 2021 wird wie anfangs Jahr kommuniziert auf OLC beendet. Quelle: ‘SFVS‘.

Veränderungen im SFVS-Vorstand

Am 6. März 2021 fand die Generalversammlung des Schweizer Segelflugverbands SFVS online statt. Zwecks Effizienz wurde das Programm auf einen statutarischen und einen informativen Teil beschränkt. Gleich zwei Vorstandspositionen konnten an der Generalversammlung des SFVS neu besetzt werden. Nach langjährigem Einsatz traten Marc Inäbnit als Präsident, Markus Romer als Luftraumverantwortlicher und Heinz Bärfuss, Ressort Instandhaltung, zurück. Ihre Leistungen zugunsten des Segelflugs in der Schweiz wurden herzlich verdankt.

In die Reihen des Vorstands wurden neu Mike Hürlimann zum Verantwortlichen Instandhaltung und Felix Deutsch zum Präsidenten gewählt. Mit den beiden neuen Funktionsträgern gewinnt der SFVS Vorstand zwei Top-Spezialisten in ihrem Gebiet. Der neu gewählte SFVS-Präsident ist 58jährig, Segel- und Motorflugpilot und fliegt in Courtelary (SG Biel) und Biel-Kappelen (FGS). Vor einem Jahr wurde Felix Deutsch als Strategieverantwortlicher und Vizepräsident in den Vorstand gewählt. Der ausgebildete Elektroingenieur FH und Betriebswirtschafter weist über 30 Jahre Erfahrung in der Führung internationaler Industrieunternehmen aus und ist nun selbstständig.

Der 26-jährige Mike Hürlimann fliegt seit 2011 Segelflugzeuge in Schänis. Derzeit lässt er sich zum Fluglehrer weiterbilden. Er engangiert sich im Flugzeugunterhalt der ASSAG und der SAGA. Quelle: SVFS.

SFVS-Segelfluglager 2020

Alpines Segelfluglager – Flugplatz Münster
Dauer: 04.07. – 15.08.2020
Information und Online-Anmeldung: www.flugplatzmuenster.ch

Frühjahrs-Segelfluglager – Flugplatz Nötsch (Österreich)
Dauer: 25.04. – 09.05.2020; Lagerleitung und Fredi Stauffiger, Weiermattweg 31, 4452 Itingen, SG Basel Fricktal; Auskünfte: astauffiger@hispeed.ch; Information und Online-Anmeldung: www.noetsch.ch; Anmeldeschluss: 31. Januar 2020

Alpines Segelfluglager – Flugplatz Saanen
Dauer: 11.07. – 09.08.2020
Information und Online-Anmeldung: http://www.segelflug-saanen.ch

Frühjahrs-Segelfluglager Valbrembo (Italien)
Dauer: 04.04. – 19.04.2020
Lagerleitung: Daniel Thut, SG Birrfeld; Anmeldung und Daniel Thut, Ackerweg 20, 5103 Möriken; Auskunft: Tel G 079 363 73 63, daniel[a]thut.ch
Bemerkungen: Anmeldung direkt an D. Thut für alle Teilnehmer obligatorisch!
Anmeldeschluss: 28. Februar 2020

Alpines Segelfluglager – Flugplatz Zweisimmen
Dauer: 27.06. – 08.08.2020
Koordination und Ruedi Engeler, SG Olten; Auskunft: Tel/Fax P: 041 280 83 60, ruedi.engeler[a]gmail.com; Lagerleitung: 27.06. – 11.07.2020 SG Basel Fricktal
11.07. – 25.07.2020 SG Birrfeld / Skylark / Thermik
25.07. – 08.08.2020 SG Lenzburg / Obwalden / Olten
Anmeldung: bis 31. Mai 2020 an (Anmeldungen können bei erschöpfter Maximalkapazität je Lagerblock abgewiesen werden); Ruedi Engeler, Fläckehof 6, 6023 Rothenburg oder ruedi.engeler[a]gmail.com

Segelfluglehrer-Wiederholungskurs in Amlikon

In Schweizer Segelflugschulen lernt der Nachwuchs fast ausschliesslich bei ehrenamtlichen FluglehrerInnen fliegen. Sie tragen, oft über Jahrzehnte hinweg, die Verantwortung für die Qualität und Sicherheit der Ausbildung. Dabei stehen Inhalte und Methoden der Vermittlung in stetem Wandel. Und bei jeder dritten Ausweiserneuerung fordert das BAZL ein ‘Assessment of Competence’. Deshalb führt der Segelflugverband (SFVS) regelmässig Wiederholungskurse durch. Die neuste Auflage fand vom 16. bis 21. Juni auf dem Flugplatz Amlikon statt. Den acht Kursabsolventen der Jahrgänge 1956 bis 1972 stand ein hochkarätiges Instruktorenteam mit Peter Schäuble, Head of Training SFVS, Patrick Hofer, ex-Segelfluginspektor BAZL sowie dem Experten Heinz Brem zur Seite. Dass von der Intensität, dem kollegialen Erfahrungsaustausch und den Lernerfolgen nach aussen vor allem Ruhe und Konzentration spürbar waren, lag auch am günstigen Wetter, an der Thurgauer Gastfreundschaft und der Unterstützung durch die SG Cumulus. Quelle: ‘segelflug.ch‘.

Jahresbericht 2018 des SFVS

Der Jahresbericht des Schweizer Segelflug-Verbandes informiert über die wichtigsten Aktivitäten des Vorstandes und der Unterverbände. Die Präsidenten des SFVS, der SAGA und des VSSF sowie der SFVS wollen den Mitgliedern einen Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten, Aufgaben und Resultate in den verschiedenen Bereichen vermitteln. Quelle: SFVS.