Schlagwort-Archive: SG Cumulus

Segelfluglehrer-Wiederholungskurs in Amlikon

In Schweizer Segelflugschulen lernt der Nachwuchs fast ausschliesslich bei ehrenamtlichen FluglehrerInnen fliegen. Sie tragen, oft über Jahrzehnte hinweg, die Verantwortung für die Qualität und Sicherheit der Ausbildung. Dabei stehen Inhalte und Methoden der Vermittlung in stetem Wandel. Und bei jeder dritten Ausweiserneuerung fordert das BAZL ein ‘Assessment of Competence’. Deshalb führt der Segelflugverband (SFVS) regelmässig Wiederholungskurse durch. Die neuste Auflage fand vom 16. bis 21. Juni auf dem Flugplatz Amlikon statt. Den acht Kursabsolventen der Jahrgänge 1956 bis 1972 stand ein hochkarätiges Instruktorenteam mit Peter Schäuble, Head of Training SFVS, Patrick Hofer, ex-Segelfluginspektor BAZL sowie dem Experten Heinz Brem zur Seite. Dass von der Intensität, dem kollegialen Erfahrungsaustausch und den Lernerfolgen nach aussen vor allem Ruhe und Konzentration spürbar waren, lag auch am günstigen Wetter, an der Thurgauer Gastfreundschaft und der Unterstützung durch die SG Cumulus. Quelle: ‘segelflug.ch‘.

Segelfliegen im Jugendsportcamp

In den Sommerferien bietet das Sportamt Thurgau zusammen mit der Segelfluggruppe Cumulus das Jugendsportcamp Segelfliegen an. Dieses findet vom 8. bis 12. Juli 2019 in Amlikon statt. Eine Woche lang Segelfliegen in Theorie und Praxis hautnah erleben: Wer selber gerne einmal am Steuer eines Segelflugzeuges sitzen und das Gefühl des geräuschlosen, raumgreifenden und motorlosen Gleitens erleben möchte, für den ist das Jugendsportcamp Segelfliegen eine gute Gelegenheit. Zusammen mit der Segelfluggruppe Cumulus bietet das Sportamt Thurgau das Lager zum neunten Mal an. Das Camp ist für Jugendliche der Jahrgänge 1999 bis 2004 ausgeschrieben.