Schlagwort-Archive: Böblingen

Eutigen: grosse Pläne im 2020

Die Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen und der Flugsportverein Rottenburg-Horb-Eutingen wollen sich zusammenschließen. Dafür ist eine Änderung der Satzung notwendig. Sie soll auf der Hauptversammlung am heutigen Freitag, 7. Februar, um 19 Uhr im Waldhorn in Holzgerlingen zur Abstimmung freigegeben werden. Für dieses Jahr haben die beiden Vereine einiges geplant. Bereits beim traditionellen Neujahrsfliegen habe das Wetter mitgemacht. Jedes Jahr werde ein Segelflugzeug in der Wintersaison nicht abgebaut, das für das Neujahrsfliegen zur Verfügung steht. „Der Rest wird in der Zeit Instandgesetzt und gewartet“, erklärt Edgar Müller, Vorsitzender der Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen, die aus 96 aktiven und 32 passiven Mitgliedern besteht. Die vergangenen Neujahrsfliegen konnten meist aufgrund des schlechten Wetters nicht umgesetzt werden. Doch dieses Mal habe es geklappt. Fünf Motor-, zwei Ultraleichtflugzeuge und ein Segelflugzeug wären in der Luft gewesen. Darunter auch zwei historische Maschinen, Klemm 107. Quelle: ‚Schwarzwälder Bote‚.

Eutingen: Flugplatz-Knatsch

Die Zukunft des Flugsportvereins (FSV) Rottenburg-Horb-Eutingen hängt auch an der Zukunft des Flugplatzes. Das Gelände gilt als interessante Gewerbegebietsfläche. Doch in den vergangenen Wochen befand sich der Verein im „Selbstzerstörungsmodus“. Auslöser sollen Unstimmigkeiten zwischen dem Vorsitzenden Thomas Haller und und ihm nahe stehende Vereinskollegen und anderen, unzufriedenen Mitgliedern des Vereins gewesen sein. Man sei mit der Art der Vereinsführung nicht einverstanden gewesen. Sogar eine Unterschriftenaktion zur Abwahl wurde unternommen, die rund 50 Mitglieder unterschrieben haben sollen. Im Konflikt spielt aber auch die Flugsportgruppe (FSG) Hanns-Klemm Böblingen eine Rolle. Die Vereine, die in den vergangenen Jahren ein harmonisches Miteinander auf dem Vereinsgelände betonten, sind zu Konkurrenten geworden – zumindest aus Sicht einiger Mitglieder. Die ungewisse Zukunft der Flieger wegen der Gewerbegebietspläne der Gemeinden Eutingen und Rottenburg sollen das Nervenkostüm der Mitglieder ebenfalls angekratzt haben. Mehr Details im Bericht des ‚Schwarzwälder Boten‘.