Schlagwort-Archive: Sportförderung

200’000 Euro für Sportvereine im Sauerland

Aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ fließen mehr als 200’000 Euro an Sportvereine im Sauerland. Der Ski-Club Liesen e.V. bekommt für den Ausbau zum „Natur-Aktiv-Zentrum“ rund 5’000 Euro. Der Luftsportverein Brilon e.V. kann Sanierungsmaßnahmen angehen. Die Sanierung des Hallentors und die Modernisierung der Infrastruktur Segelflug wird mit 57’390 Euro gefördert. Der Reit- und Fahrverein Oeventrop e.V. kann seine Reitanlage und das Nebengebäude modernisieren. Es gibt einen Landeszuschuss in Höhe von rund 11’500 Euro. Der FC Nuhnetal 2004 e.V. bekommt rund 86’000 Euro. Der Zuschuss ist für die Modernisierung des Sportheims sowie die Anbringung einer Photovoltaikanlage. Mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ werden Investitions-maßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen gefördert, heißt es. Insgesamt 300 Millionen Euro stehen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ zur Verfügung. Quelle: ‚Radio Sauerland‚.

Mehr Fördergeld für den deutschen Luftsport

Die Sportförderung des Bundesministeriums des Innnern, für Bau und Heimat (BMI) steigt auf insgesamt 265 Millionen Euro. So lautete am vergangenen Freitag der Beschluss einer Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag. Auch der Luftsport soll spürbar von dieser Entscheidung profitieren. „Ich freue mich sehr für den Luftsport als nichtolympische Sportart, dass der Durchbruch zur spürbar erhöhten Förderung durch den Bund bereits für 2020 gelungen ist. An dieser Stelle möchte ich allen danken, die sich im Deutschen Aero Club (DAeC) auf Bundes- und Landesebene für die Belange des Luftsports einsetzen“, kommentiert DAeC-Präsident Stefan Klett. Quelle: ‚DAeC‚.