Zuwachs beim LSV Witzenhausen

In diesen Tagen startet der Luftsportverein (LSV) Witzenhausen auf dem Burgberg in die Segelflugsaison 2019. Die Vereinsmitglieder dürfen sich auf einen Zuwachs in der bestehenden Flotte freuen: Ein neues Segelflugzeug vom Typ Discus CS steht ihnen ab sofort zur Verfügung. „Ziel ist es, den Strecken- und Leistungssegelflug zu fördern und den Flugschülern eine Perspektive zu bieten“, erklärt Fluglehrer Thomas Meder vom LSV. Mit dem neuen Segelflugzeug könne dies erreicht werden. Es sei Mitte Februar nach Witzenhausen geholt worden und sei nach der Ummeldung beim Luftfahrtbundesamt einsatzbereit. In der Zwischenzeit hätten die derzeit acht Flugschüler des Vereins im Winter fleißig Theorie gebüffelt. „Sie sind nun fit für die Theorieprüfung“, sagt Meder. Quelle: ‘Göttinger Tageblatt‘.

Kommentar verfassen