LSV macht Corona-Schnelltests

Da die Inzidenzahlen landesweit wieder steigen, haben sich die Verantwortlichen des Luftsportvereins Bad Neuenahr Gedanken gemacht, was über das bislang genutzte Hygienekonzept an Schutzmaßnahmen noch möglich ist. So entstand die Idee, vor Beginn des Flugbetriebs, am Wochenende, einen Corona Schnelltest anzubieten. Seit dem 28.03. ist es den Luftsportlern des LSV nun möglich, sich auf dem Flugplatz testen zu lassen. Die Tests werden durch ein Vereinsmitglied, der als Mediziner die vorgeschriebene Qualifikation erworben hat und somit auch Testbescheinigungen ausstellen darf, durchgeführt.

Entsprechend groß war die Resonanz am Sonntag, denn das gute Wetter versprach schöne Flüge mit den vereinseigenen Segel-und Motorflugzeugen. An der Teststation, die in einem Hangar aufgebaut war, wurden dann, unter Beachtung der vorgeschriebenen Hygieneregeln, die Schnelltests gemacht. Die Flieger sind froh, dass die aktuelle Corona Verordnung die Ausübung des Luftsports und die Ausbildung von Piloten zulässt. Der nun angebotene Corona Schnelltest ist eine zusätzliche Maßnahme, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Quelle: ‘Blick aktuell‘.

Kommentar verfassen