Verein gegen die Teil-Umnutzung des Konstanzer Flugplatzes

Die Planungen am Flugplatz sind eigentlich weit fortgeschritten. Ein Teil der Fläche soll zu Gewerbegebiet umgewandelt werden, so will es die Stadt. Ein Kompromissvorschlag sieht vor, den größten Teil des Areals für den Flugbetrieb zu erhalten. Dem Verein Landeplatz gefällt diese Planung aber nicht. Er will den Flugplatz für die Bevölkerung mit Veranstaltungen beleben und keine Gewerbebebauung im Norden. Quelle: ‘Südkurier‘.

Kommentar verfassen