Schlagwort-Archive: Wirtschaftsmotor

Flugplatz Mendig ist Wirtschaftsmotor für Region

Mit diesem Erfolg in Mendig hätte niemand so schnell gerechnet. Als vor 12 Jahren die Heeresflieger den Standort Mendig verließen, war das Entsetzen in der Region groß. Der Abzug von 800 Bundeswehrangehörigen bedeutete einen enormen Verlust für Mendig und die Region. Viele stellten sich die Frage, was mit der Konversionsfläche passiert.

2008 wurde der Zweckverband Konversion Flugplatz Mendig gegründet, dem die Stadt Mendig, die Verbandsgemeinden Mendig und Pellenz, die Ortsgemeinden Thür und Kruft sowie der Landkreis Mayen-Koblenz angehören. Voraussetzung für eine zivile Nutzung waren Planungsrecht und umfangreiche Erschließungsmaßnahmen. Ein Masterplan legte die Entwicklungsziele Fahren, Fliegen und gewerblich/industrielle/kulturelle Nutzung fest. Zusammen mit dem Land Rheinland-Pfalz und einem Investor wurde die Entwicklung vorangebracht. Neue Gewerbefelder wurden erschlossen, bestehende Infrastruktur ertüchtigt und die Flugplatzhangar für eine gewerbliche Nutzung umgebaut. Verbandsvorsteher Jörg Lempertz erklärte: „Ich bin zusammen mit dem Team des Zweckverbandes froh, dass sich bis heute 70 neue Firmen auf dem Gelände angesiedelt haben und auch neue Immobilien errichtet wurden. Die entstandenen Arbeitsplätze, das Potential der Firmen, sowie die aus dem Flugplatz geschöpfte Wirtschaftskraft schenken unserer Region eine neue Chance nach dem Fortgang der Bundeswehr.“ Landtagskandidatin Anette Moesta ergänzt: „Unsere Wirtschaft ist das Fundament unseres sozialen Wohlstandes. Deshalb brauchen wir eine starke Wirtschaft vor Ort. Mendig ist ein Musterbeispiel dafür!“ Quelle: ‚Blick-aktuell‘.