Schlagwort-Archive: Schulflugzeug

Diamond DA20-C1 kommt mit neuem Armaturenbrett

Die Nachfrage nach einmotorigen Schulflugzeugen hat zur Wiederaufnahme der Produktion der Diamond DA20-C1 geführt, die von einem 125 PS starken Continental IO-240-Triebwerk angetrieben und mit der neuen hochmodernen G500TXi Avionik ausgestattet ist. Über 1’000 DA20 sind weltweit bereits in Betrieb. Die DA20 hat sich als sicheres und effizientes Flugzeug für die Grundschulung erwiesen. „Wir freuen uns über die Wiedereinführung der brandneuen DA20-C1″, sagt Scott McFadzean, CEO von Diamond Aircraft Industries Inc. Unsere innovative DNA ist natürlich in das neue Flugzeug integriert, das die neueste Avionik von Garmin präsentiert“. Die DA20 wurde 1992 eingeführt und existiert in zwei Varianten. Sie wird gerne für die Grundschulung mit der Fähigkeit zum Spin-Training eingesetzt. Die ersten 2020 DA20-C1 wurden im August 2020 ausgeliefert.

Der Lack ist ab

Mit einem Crowdfunding-Projekt will der Luftsportverein Warburg (LSV) die Neulackierung des doppelsitzigen Segelflugzeuges ASK-21 finanzieren. Das Flugzeug wird häufig genutzt und hat Tausende von Starts hinter sich. Das Flugzeug ist für die Ausbildung junger Segelflieger unerlässlich, aber mittlerweile 33 Jahre alt und benötigt eine neue Lackierung, die auch notwendig ist, um strukturelle Schäden zu vermeiden. Die Arbeit wird nur in einem speziellen Betrieb vorgenommen und ist aufwändig. Der Verein wendet sich an Freunde des Flugsports, die gebeten werden, den LSV Warburg mit einer kleinen Spende zu unterstützen. Für jede eingehende Spende steuert die Vereinigte Volksbank – wie auch bei anderen Projekten – einen Betrag zu. Kontakt über Marvin Scheideler vom LSV unter Telefon 0170/3493982. Quelle: ‚Westfalen-Blatt‚.