Schlagwort-Archive: Küstenwache

Die legendäre Albatross kehrt zurück

Wasserflugzeuge sind out? Ein australisches Unternehmen ist da anderer Meinung. In Australien will man die legendäre Albatross wieder auferstehen lassen – und sogar in Serie produzieren.

In den 1940er-Jahren entwickelt, bis in die 1960er-Jahre ausgeliefert: das legendäre Wasserflugzeug Albatross ist Aviatik-Fans weltweit ein Begriff. Vor 62 Jahren ist die Maschine letztmals gebaut worden. Die HU-16 wurde an militärische Kunden ausgeliefert – acht Flieger gingen unter anderem an die deutsche Marine. Das Flugzeug konnte auf Land als auch auf Wasser starten und war ein Kassenschlager. Damals gab es mit der G-111T auch eine zivile Version. Diese konnte allerdings nicht an die Erfolge der HU-16 anknüpfen. Mittlerweile sind Wasserflugzeuge aus den Lüften weitesgehend verschwunden.

Drei Versionen
Nun soll aber die Albatross ein Comeback feiern. Die australische Firma Amphibian Aerospace Group will die zivile Version wieder auferstehen lassen, wie «Aerotelegraph» schreibt. Die Albatross soll mit neuen Triebwerken abheben, sofern die Zivilluftfahrtbehörde Australiens grünes Licht erteilt. Bereits vor vier Jahren habe sich das Unternehmen die Musterzulassung für beide Modelle gesichert.

Die neue Albatross soll es in drei Versionen geben. Einerseits als Fracht-Passagier-Kombination, andererseits als Evakuierungsflugzeug und letztlich auch als «Search and Rescue», etwa für die Küstenwache. Schon in drei bis vier Jahren soll die Serienproduktion beginnen. Quelle: ‘Blick‘.