Schlagwort-Archive: Flugzeugabsturz

Ein Flugzeug, ein Dach und hoher Schaden

Vier Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in ein Hausdach in Langenhahn im Westerwald hat das Technische Hilfswerk mit der Bergung des Wracks begonnen. Zwei Kräne kamen dabei zum Einsatz. Das Haus wurde bei dem Aufprall und der Bergung des Wracks schwer beschädigt. Unter anderem stürzten ein Giebel und der Schornstein ein. Das Flugzeug war am Samstag nach seinem Start auf dem nahen Flugplatz Ailertchen in das Dach gekracht. Der 54-jährige Pilot wurde schwer verletzt. Er kam in eine Spezialklinik. Die beiden Hausbewohner blieben unversehrt. Etwa 30 THW-Helfer, elf Feuerwehrleute und vier Mitarbeiter einer örtlichen Dachdeckerfirma waren an den Arbeiten beteiligt. Quelle und Bildergalerie: ‚Süddeutsche Zeitung‚.

Als die Piloten ihren Fehler bemerkten, war es zu spät

Der Crash eines Kleinflugzeugs mit dem deutschen Politiker Peter Drewes (†64) an Bord letztes Jahr im Glarnerland ist auf Pilotenfehler zurückzuführen. Der deutsche Politiker flog mit einem Flugzeug des Typs Mooney M20K in die Wolken, wo es zu einem Strömungsabriss kam. Dann stürzte die Machine oberhalb von Braunwald GL mit grosser Geschwindigkeit und nahezu senkrecht ab. So beschreibt die Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust den Hergang des Flugzeugabsturzes vom 12. September 2017 im Glarnerland. Mehr über die Unfallursache im Originalbericht des Blick.