Schlagwort-Archive: Charterflug

Bozen: Gostner rechnet mit Millionenverlust

Im Interview mit dem Tagblatt Dolomiten sagt der Geschäftsführer der privaten ABD-Holding, Josef Gostner, dass er heuer beim Flugplatz Bozen mit einem Verlust von vier Millionen Euro rechne. Charterflüge vom Flugplatz Bozen in Ferienregionen sind vorläufig bis 20./21. Juni storniert, die restlichen Charterflüge sollen laut derzeitigem Stand stattfinden. Mit den Linienflügen von Bozen nach Rom werde man frühestens im Dezember starten können, sagt Gostner. Quelle: ‘Südtirolnews‘.