Rheinstetten: Kabel für die Elektrowinde verlegt

Die LSG Rheinstetten ist dem 100 % umweltfreundlichen Windenschlepp einen großen Schritt näher gekommen. Jetzt wurde das Alukabel für die Elektrowinde in den Boden gepflügt. Damit konnten 1.200 m Kabel zur Versorgung der zukünftigen Schleppwinde an einem Tag in den Boden gebracht werden. Die Elektrowinde soll im März oder April eintreffen. Quelle: ‘LSG Rheinstetten‘.

Kommentar verfassen