Piloten der Luftrettungsstaffel fliegen wieder

Der Flugplatz Neumarkt ist ein Stützpunkt der Luftrettungsstaffel in Bayern. Bei besonders trockenen Wetterlagen werden von der Regierung der Oberpfalz Beobachtungsflüge angeordnet mit dem Ziel der Waldbrandluftbeobachtung. Sollten die Piloten und der Luftbeobachter einen Brand feststellen leiten diese den Löscheinsatz aus der Luft. Zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Luftrettungsstaffel Neumarkt müssen Trainingsflüge absolviert werden, damit die gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien eingehalten werden. Das Vorgehen wurde selbstverständlich auch mit dem Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. abgestimmt. Quelle: ‘Neumarkt-tv.de‘.

Kommentar verfassen