LSV Lüneburg Bürgerentscheid soll Flugplatz retten

Der Luftsportverein in Lüneburg plant einen Bürgerentscheid, um das Aus für den örtlichen Flugplatz doch noch abzuwenden. Das sagte der Vorsitzende des Vereins, Richard Meier, zu NDR 1 Niedersachsen. Bei der Stadt sei das Vorhaben bereits angezeigt. Damit es zu einem Entscheid kommt, müssen die Initiatoren nun knapp 6.000 Unterschriften sammeln. Der Lüneburger Rat hatte im August beschlossen, den Pachtvertrag für das Gelände nicht mehr zu verlängern. In einem Jahr soll der Flugplatz schließen. Geplant ist dort ein Gewerbegebiet. Quelle: ‘NDR‘.

Kommentar verfassen