Hat Zwangsversteigerung des Hangensteiner Hofs Auswirkungen auf den Flugplatz?

Seit wenigen Wochen ist es amtlich und im Internet einsehbar: Der Hangensteiner Hof in Dürrmenz wird im Juni zwangsversteigert. Grund, dass der Aussiedlerhof unter den Hammer kommt, ist nach Angaben des Amtsgerichts Pforzheim die Aufhebung der Erbengemeinschaft. Überrascht von der Zwangsversteigerung des Aussiedlerhofs zeigte sich derweil die Stadt Mühlacker. „Davon hatten wir keine Kenntnis“, räumt Bürgermeister Winfried Abicht ein, macht aber gleichzeitig ein generelles Interesse der Stadt an landwirtschaftlichen Flächen geltend. „Wir werden uns genau anschauen, welche Flurstücke von der Zwangsversteigerung betroffen sind und dann gegebenenfalls reagieren“, kündigt Abicht an. Die Eigentümer des Hangensteiner Hofs waren am Montag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Quelle: ‘pz-news.de‘.

Kommentar verfassen