Airline ist Nebensache

Trotz des sehr überschaubaren Linienflugangebotes deckt Hahn Air 190 Märkte ab und kooperiert mit über 350 Flug-, Bahn- und Shuttle-Partnern sowie mit mehr als 100.000 Reisebüros. Das liegt daran, dass das eigene Flugangebot, das offiziell unter dem Namen Hahn Air Lines firmiert, längst zur Nebensache geworden ist. Hahn Air ist ein Riese im Ticketing-Markt und arbeitet nicht nur mit Reisebüros zusammen, sondern auch mit Online-Buchungsdiensten wie etwa Expedia. Die Gruppe hat Niederlassungen in Minneapolis, Montevideo, Casablanca, Neu-Delhi, Manila und Johannesburg. Sie setzt weltweit jährlich rund eine Milliarde Dollar für ihre Kunden um. Mehr im Originalbericht von Aerotelegraph.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.